In Memoriam


Dipl.-Psych. Prof. Dr. Vladimir A. Gheorghiu, 1926-2010

Gründungsmitglied der International Society of Hypnosis (ISH), Mitglied der DGH und MEG, Autor zahlreicher Veröffentlichungen über Suggestion, Suggestibilität und Hypnose; Forschungsschwerpunkt: theoretische, experimentelle und praktische Aspekte suggestiver Prozesse; langjährige Erfahrung in Ausbildung und Praxis.



Dr. med. Katalin Bloch-Szentágothai, 1939-2018
Fachärztin für Anästhesie, seit 1986 Anwendung medizinischer Hypnose; Past Vice President, Ausbilderin und Referentin der SMSH; prä-, post- und intraoperative Betreuung von Patienten; Angst- und Schmerzreduktion.






Dipl.-Psych. Dr. phil. Michael Hübner

Psychologischer Psychotherapeut mit Tätigkeitsschwerpunkt Selbstmanagement- und Hypnotherapie; langjährige Tätigkeit als Ausbilder für klinische Hypnose in der Zahnmedizin und Psychotherapie; Supervisor der DGH, des BDP und der Landespsychotherapeutenkammer Hessen; Präsident der DGH 1999-2001.

Dozenten

Dipl.-Psych. Karl G. Möck

Psychologischer Psychotherapeut; psychotherapeutische Tätigkeit in freier Praxis mit Schwerpunkt Hypnotherapie und Verhaltenstherapie in Einzel- und Paartherapie. Ausbildungsleiter und Supervisor der DGH und des BDP.

Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Lars Pracejus

Leitender Psychologe in der Seeklinik Brunnen. Studium der Psychologie, Neuropsychologie und Psychotherapie an den Universitäten Gießen, Marburg und Basel. Promotion in Neurowissenschaften. Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Master of Advanced Studies.

Dipl.-Psych. Yvonne König

Psychologische Hypnotherapeutin; bis 2001 in der Universitätsklinik Mainz im Bereich Psy- choonkologie, seither tätig in privater Praxis mit den Schwerpunkten Hypnotherapie, Psychoonkologie, Einzel- und Paargespräche, sowie Coaching (Leistungssport, berufs- und prüfungsbezogen). Fortbildungen in Psychoanalyse, Traumatherapie, Körperpsychotherapie.

Dipl.-Psych. Dr. phil. Bernd Schick

Niedergelassener Psychologischer Psychotherapeut, klinischer Hypnotherapeut. Arbeitsschwertpunkt: Persönlichkeitskonzeptionelle Psychotherapie; Publikationen in Fachzeitschriften sowie Essays.

Dipl.-Psych. Nicole Beck-Griebeling

Psychologische Psychotherapeutin. Hypnotherapeutin (DGH) und NLP Master. Verhaltensthe- rapeutin mit Zusatzqualifikation für Kinder und Jugendpsychotherapie. Supervisorin (IFT). Seit 1999 tätig in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Privatpraxis in Frankfurt. Referentin in verschiedenen Weiterbildungsinstituten.

Dr. med. dent. Ruth Besimo-Meyer

Seit 1988 als Zahnärztin tätig. Weiterbildungen an den Kliniken für Prothetik und Kaufunktionslehre sowie für Zahnärztliche Chirurgie, Radiologie, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Basel, an der zahnmedizinischen Station der Geriatrie des Felix-Platter-Spitals sowie der Volkszahnklinik in Basel. Seit 2009 Leiterin der SMSH-Regionalgruppe Zentralschweiz.

Prof. Dr. med. dent. Christian E. Besimo

Fachzahnarzt für Rekonstruktive Zahnmedizin SSO. Präsident der zahnmedizinischen Fachgruppe der SMSH. Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät der Universität Basel mit Lehrauftrag für Alterszahnmedizin. Emeritierter Chefarzt der Abteilung für Orale Medizin an der Seeklinik Brunnen. Praktische Tätigkeit in der Zentralschweiz.